Referenzen

Hier finden Sie eine ganze Reihe von Referenzen in Form von Fotos, Zeitungsauschnitten oder Kurzberichten über die Schulen, an denen wir waren!

Viel Spaß beim Stöbern:

2016

Pressebericht und ganz liebe Erinnerungen an die Johann-Kaspar-Kratz-Grundschule in Merzenich

pressebericht-golzheim-001 pressebericht-golzheim-002

2015

Pressebericht und ein kleines Dankeschön von der Grundschule am Jacobitor in Osterode:

EPSON MFP image EPSON MFP image EPSON MFP image

Presseberichte über unsere Projektwoche an der Grundschule Breite Strasse in Sehnde:

IMG-20150507-WA0005

IMG-20150507-WA0004

Pressebericht über unsere Projektwoche an der Grundschule am Hausberg in Bad Lauterberg:

http://www.lauterneues.de/index.php/nachrichten/aktuell/3209-das-sind-eure-kinder

Presseberichte von unserer Woche in Bad Lauterberg an der Grundschule Barbis

20150401_211327

20150401_211247

20150401_211213

http://www.lauterneues.de/index.php/nachrichten/aktuell/3239-eine-woche-zirkusfieber

http://www.lauterneues.de/index.php/nachrichten/aktuell/3209-das-sind-eure-kinder

2014

Zeitungbericht Stadtschule Butzbach, September 2014

20150219_163854

Juli: http://dohnserschule-alfeld.de/archiv/zirkusprojekt-mit-dem-kinderzirkus-laluna/

 

2013
Die Tour 2013 startete Ende März und endete im Oktober.
Im Blog können Sie die Beiträge und Berichte hierzu finden

Zeitungsberichte aus Hannover/ Garbsen August 2013:

20150219_163734

20150219_163803

Gästebucheintrag aus dem Juli:

Manege auf!
Wow, man muss erst einmal ein paar Tage vergehen lassen um diesen atemberaubenden Tag ein wenig zu Papier zu bringen.
Letzte Woche hattet Ihr ja Euere Zelte in Wolkersdorf aufgeschlagen.
Aufgrund der Temperaturen wollte ich eigentlich lieber einen Terrassendasein am Tag der Aufführung pflegen.
Glück auf, was wäre mir entgangen!
Die pädagogischen Vorteile dieses Projektes zu benennen überlasse ich denen, die dazu ausgebildet wurden.( Wiederholung erwünscht)

Für meinen Clown (Sohn) kann ich nur sagen, dass es Ihm die ganze Zeit über wahnsinnig Spass gemacht hat und das- Ich bin Ich Gefühl -brutal gefestigt wurde. DANKE!
So, nun aber zu meiner Person-dem Verwachsenen- : trotz der sehr warmen Temperaturen bei der Aufführung hatte ich oft Gänsehaut. Es ist unglaublich schön anzusehen mit welcher Liebe Ihr die Artisten begleitet und ihnen den berechtigten Applaus gönnt. Man muss sich die Frage stellen: “Wie weit waren wir damals in unserer Jugend?”
Jedes Kind welches bei Euch mitwirken darf hat im Leben das + sicher. Es sind so Momente die sich in den jungen Lebensjahren im Kopf einprägen und eine Vorreiterrolle für den weiteren Lebenslauf übernehmen. Solche Projekte sollten in einem gewissen Turnus Pflichtprogramm in jeder Grundschule werden.
Ich kann Euch nur DANKE sagen für die wunderbare Zeit in Schwabach, macht bitte weiter so und beherzigt weiterhin den Spruch: “CARPE DIEM”(Ihr habt ihn zu 100% umgesetzt)
Danke Bienchen Summ, Summ

2012
Mai

Meine – Grundschule am Zellberg

Uelzen – Schule Veerßen

2011
Oktober

Lehre – Grundschule Wendhausen